Jochen Lüders

Englisch & Sport am Gymnasium ... und ein bisschen Tango

Lust zum Lehren

… von Wolf­gang Butz­kamm (Ama­zon) ist mei­ne ganz per­sön­li­che Didak­tik-Bibel, die mei­nen Unter­richt wesent­lich geprägt hat.

Beson­ders wich­tig war für mich immer die Rol­le der Mut­ter­spra­che im Fremd­spra­chen­un­ter­richt. Butz­kamm for­dert hier m.E. zu Recht eine „Kehr­wen­dung der Metho­dik“:

Die For­de­rung nach ech­ter Kom­mu­ni­ka­ti­on ohne Bei­hil­fe der Mut­ter­spra­che ist die Qua­dra­tur des Krei­ses. Mut­ter­sprach­li­che Ver­ste­hens- und Aus­drucks­hil­fen, rich­tig ein­ge­setzt, ermög­li­chen mehr ech­te, nicht plan­ba­re gehalt­vol­le Kom­mu­ni­ka­ti­on als ein Unter­richt, der auf sol­che Hil­fen ver­zich­tet.

Mit freund­li­cher Geneh­mi­gung des Ver­fas­sers ver­schi­cke ich bei Inter­es­se per Mail elf PDF-Manu­skrip­te von Wolf­gang Butz­kamm. Sie beschäf­ti­gen sich mit ver­schie­de­nen Aspek­ten des Eng­lisch­un­ter­rich­tes, u.A. geht es um Tech­ni­ken zum Auf­wär­men, Spra­che und Bewe­gung, Memo­rier­ar­beit, Pro­jekt­un­ter­richt und eben auch die Rol­le der Mut­ter­spra­che.

Zurück

Stegreif

Nächster Beitrag

Referate

  1. rolf bischoff

    Ich besu­che die­ses Semes­ter ein Semi­nar zu kom­mu­ni­ka­ti­vem Eng­lisch­un­ter­richt und wür­de mich über Schrif­ten von Wolf­gang Butz­kamm freu­en.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén