Jochen Lüders

Englisch & Sport am Gymnasium ... und ein bisschen Tango

Schlüssel markieren

Stehst du auch des öfte­ren vor einem Klas­sen­zim­mer und pro­bierst erst­mal diver­se Schlüs­sel bis du den rich­ti­gen gefun­den hast? Vor allem, wenn du (wie ich) Sport unter­rich­test, kann die Zahl der Schlüs­sel (für Leh­rer­zim­mer, Umklei­de, Ball­schrän­ke, Trenn­wän­de, Jalou­si­en etc.) erheb­lich anstei­gen. Hier ein ein­fa­cher Trick, wie man Schlüs­sel mar­kie­ren kann:

It seems the older we get, the more keys our life seems to requi­re. If your key ring is star­ting to resem­ble that of a jani­tor, try this quick tip to keep them orga­ni­zed and easy to find with fin­ger­nail polish. Ins­tead of using plastic covers to color code them—which can slip around and add bulk to your keyring—turn to your stash of fin­ger­nail polish ins­tead. A few coats later you have lovely, lac­que­red keys that are quick­ly iden­ti­fia­ble on the go. This isn’t a com­ple­te­ly unhe­ard of use for fin­ger­nail polish (a dab of fin­ger­nail polish on just about anything can help set simi­lar-loo­king things apart), but it’s a nice way to quick­ly tell simi­lar loo­king keys apart wit­hout labe­ling them „front door“ and making the lives of thie­ves easier. (Quel­le)

Zurück

Das Verschwinden des Lehrers

Nächster Beitrag

HW The Ford Not Taken

  1. Nicole

    Noch eine gute Metho­de (für alle, die nicht mal alten Nagel­lack zuhau­se haben) ist die­ses Wun­der­zeugs:

    sugru.com

    Wie eine Mischung aus Knet und Fimo: Sili­kon, das an nahe­zu allen Ober­flä­chen haf­tet und sich auch wie­der ent­fer­nen lässt – auch prak­tisch, wenn man den Deckel sei­nes USB-Sticks dau­er­haft befes­ti­gen möch­te etc.

  2. Max

    Hur­ra, dan­ke für die­ses tol­le Haus­mit­tel: Sankt Jochen hat gehol­fen! 🙂

  3. Stimmt, seit­dem mir rosa so gut gefällt …

  4. Eine gute Gele­gen­heit, den Bade­zim­mer­schrank mal wie­der aus­zu­mis­ten. Gib’s zu, Jochen, den lila Nagel­lack hast du eh seit 1998 nicht mehr getra­gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén