Jochen Lüders

Englisch & Sport am Gymnasium und ein bisschen Tango

HW Gun Nation

Watch the following video until 10:35 [… and sure, you may watch the whole video ;-)]. As usual prepare a short talk.

weiterlesen

[Tango] Interview mit mir selbst

Vor kurzem hat Thomas Kröter den Berliner Neo-DJ Jens Stuller interviewt. Da Jens immer mal wieder auch in München auflegt, kenne ich ihn und seine Musik persönlich. Beim Lesen des Interviews habe ich mich gefragt, was ich wohl auf Thomas Fragen geantwortet hätte. Hier also auf der Basis von Thomas Fragen (einige habe ich leicht abgeändert und ein paar ergänzt) ein fiktives Interview mit mir selbst. Um das Folgende zu verstehen, solltest du erst das Interview mit Jens lesen, sonst verstehst du vieles nicht.

weiterlesen

How to Improve (Not Only) Your English with Videos

Imagine that you want to (or as homework have to ) watch a video with tips on how to reduce your intake of sugar.

weiterlesen

HW What YOU Can Do About Climate Change

Watch the following video. As usual prepare a short talk.

weiterlesen

Die Bildungsvisionen halten der Wirklichkeit nicht stand

Seit zehn Jahren liegt John Hatties Studie „Visible Learning“ vor. Die Ergebnisse sind eindeutig: Gründlicher Unterricht ist zielführender als pädagogische Experimente. Zeit, daraus Konsequenzen zu ziehen, meint Pädagoge Michael Felten.

Weiterlesen … (Tipp von Max Müller)

HW How the Gun Control Debate Went Crazy

Watch the following video. As usual prepare a short talk.

weiterlesen

HW Why „1984“ Is a Must-Read

First watch this video. Then study this article. As usual prepare a short talk.

Die Heilkraft des Grooves

Der Mensch tanzt gern. Aber warum? Wissenschaftler können nun belegen: Die rhythmische Bewegung zu Musik verführt und verbindet – und hilft gegen Krankheiten.

Weiterlesen … (SPIEGEL ONLINE)

What is the truth behind class sizes?

Eines der größten Rätsel im Zusammenhang mit Hatties Ranking ist, warum die Klassengröße (mit 0,21) eine offenbar so geringe Bedeutung hat, wo man doch als „Praktiker“ immer meint, dass der Unterricht in einer kleineren Klasse effektiver ist bzw. sein müsste. Im folgenden Video erklärt Hattie, warum es in Wirklichkeit alles ein bisschen komplizierter ist:

weiterlesen

Use of L1 in EMI

Use of L1 in EMI is associated with better outcomes in English proficiency. […]

The L1 is also tied to cognitive development, and the better a student develops in terms of cognition, the better a learner they become, which enhances language acquisition as well.

Given what we now know conclusively about the importance for all students of having their first languages involved in their learning experiences, there is no longer any excuse for not making this happen.

Weiterlesen …

Es geht zwar um English medium instruction (Wikipedia), lerntheoretische Erkenntnisse gelten aber für unseren Fremdsprachenunterricht natürlich genauso. Für jeden, der sich auch nur ein bisschen mit der Materie beschäftigt hat und z.B. Prof. Butzkamm kennt, sind das alles Uralt-Binsen, aber die Tatsache, dass diese „Erkenntnisse“ in einer renommierten englischen Studie erscheinen, lässt hoffen, dass auch wir irgendwann mal wieder von unserem unsinnigen „English only“ Ansatz wegkommen. Und wenn’s der Sache dient, nehme ich dafür sogar einen bescheuerten Begriff wie serendipitous translanguaging in Kauf. 😉

Seite 1 von 114

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén