Jochen Lüders

Englisch & Sport am Gymnasium ... und ein bisschen Tango

Test to Rest

Wenn man gesund­heit­lich nicht fit ist, kön­nen 90 Minu­ten LK fürch­ter­lich lang und anstren­gend wer­den. Natür­lich kann man (mal wie­der?) Simp­sons gucken, aber auf die Dau­er wird das auch fad. Ich mache bei sol­chen Gele­gen­hei­ten ger­ne Tests und zwar die, die auch mei­ne Schü­ler am ehes­ten brau­chen, also vor allem CAE und TOEFL. Ich habe die ent­spre­chen­den Unter­la­gen in Kurs­stär­ke kopiert bereits zu Hau­se in Steh­samm­lern, so dass ich bei einer nahen­den Erkäl­tung nur die ent­spre­chen­de Map­pe neh­men und nicht erst eine län­ge­re Kopi­er- und Klam­mer­or­gie ver­an­stal­ten muss. Die Schü­ler bekom­men extra Schreib­pa­pier, damit sie nichts auf die Anga­ben schrei­ben und ich die­se am Ende der Stun­de wie­der ein­sam­meln kann.

Natür­lich eig­nen sich nur Auf­ga­ben, die man noch in der Stun­de flott ver­bes­sern kann, also Lis­ten­ing und Rea­ding Com­pre­hen­si­on und Wort­schatz­prü­fun­gen, schließ­lich will man in geschwäch­tem Zustand sich nicht noch zusätz­lich Arbeit in Form von irgend­wel­chen Essays auf­hal­sen.

In der Stun­de sel­ber muss man nur wenig spre­chen, die Schü­ler machen was Sinn­vol­les und gewin­nen auch noch Tes­terfah­rung. Eine klas­si­sche Win-Win Situa­ti­on.

Woher bekommt man die ent­spre­chen­den Unter­la­gen?

Eine ers­te Anlauf­stel­le sind die Web­sites der ent­spre­chen­den Test­o­r­ga­ni­sa­tio­nen, auf denen zahl­rei­che sam­ple papers kos­ten­los zum Down­load ange­bo­ten wer­den, z.B. fürs CAE hier und hier.

Zum zwei­ten soll­test du immer Kon­takt hal­ten, wenn Schü­ler dei­ner Schu­le irgend­ei­nen Test machen. Viel­leicht schen­ken Sie dir danach die ent­spre­chen­den Unter­la­gen oder ver­kau­fen sie zumin­dest güns­tig.

Drit­tens bekommst du bei Ebay ent­spre­chen­de Bücher (oft mit Zusatz­ma­te­ria­li­en) sehr güns­tig. Ein­fach den Namen des ent­spre­chen­den Tests in das Such­feld ein­ge­ben.

Zurück

Nummernposition

Nächster Beitrag

Much Ado about a Lorgnette

  1. Klar, wenn man rich­tig krank ist, hat es kei­nen Sinn. Aber nur weil mir mal die Nase läuft oder ich einen krat­zi­gen Hals habe, lege ich mich noch nicht gleich ins Bett.

  2. Philipp

    Soll­te man, wenn man gesund­heit­lich nicht fit ist, nicht eher zu Hau­se blei­ben und sich aus­ku­rie­ren? Es dankt einem in aller Regel sowie­so nie­mand, wenn man sich rein­schleppt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén