Jochen Lüders

Englisch & Sport am Gymnasium / Tango & Tanzfeste

It Was the Cat and Not the Dog

„I’ve forgotten my homework“ habe ich im Laufe meines Lehrerdaseins schon so oft gehört, dass ich es einfach nicht mehr hören kann. [Und dass es statt „I’ve forgotten“ in den meisten Fällen „I didn’t do“ heißen müsste, wissen auch alle Beteiligten.] Ähnlich wie bei Verspätungen möchte ich deshalb von meinen (Oberstufen-)Schülern eine witzige / bizarre / überraschende Begründung präsentiert bekommen, die erklärt, warum sie keine Hausaufgabe haben:

My printer has a built-in artificial intelligence and so it refused to print my dull composition.

The cat tore my assignment.

My homework was beamed away by strange little creatures with funny antennae on their triangular heads.

Wenn die Geschichte richtig gut ist, zählt die vergessene Hausaufgabe nur ein statt normalerweise zwei MOs.

Inspiriert hat mich diese wunderbare Passage aus Frank McCourt’s Teacher Man [die auch in unserem Buch für die 10. Klasse abgedruckt ist].

Der Titel spielt zum einen auf Romeo and Juliet an (vgl. Zeile 2), außerdem auf diese beliebte Ausrede.

unnamed

Vorheriger Beitrag

It’s Your Choice

Nächster Beitrag

Flight of the Conchords

  1. Wow, das ist eine starke Begründung. Dafür würde ich glatt vergessen, mir die vergessene HA zu notieren 😉

  2. Bernd

    Das erinnert mich immer an Calvin und Hobbes: “I couldn’t read it because my parents forgot to pay the gravity bill.” (The Authoritative Calvin and Hobbes, p19-1)

Kommentar verfassen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén