Für creative writing Aufgaben verwende ich gerne einen (schon älteren) Beitrag aus dem SZ-Magazin, in dem mal alle Gegenstände, die an einem Tag in der Londoner U-Bahn liegengeblieben sind, mit Photos zusammengestellt wurden. Eine besonders gelungene, weil GEREIMTE, Geschichte gibt es hier. Ich habe die drei Seiten mal photographiert (Qualität nicht so toll, weil ich sie laminiert habe), hier kannst du sie runterladen.