Für crea­ti­ve wri­ting Auf­ga­ben ver­wen­de ich ger­ne einen (schon älte­ren) Bei­trag aus dem SZ-Maga­zin, in dem mal alle Gegen­stän­de, die an einem Tag in der Lon­do­ner U-Bahn lie­gen­ge­blie­ben sind, mit Pho­tos zusam­men­ge­stellt wur­den. Eine beson­ders gelun­ge­ne, weil GEREIMTE, Geschich­te gibt es hier. Ich habe die drei Sei­ten mal pho­to­gra­phiert (Qua­li­tät nicht so toll, weil ich sie lami­niert habe), hier kannst du sie run­ter­la­den.